Anzeigen:


K10plus Format-Dokumentation
Online-Hilfe

3232 Feldübersicht4000

3260Abweichender Titel (Sucheinstieg)




Pica3Pica+ wiederholbar letzte Änderung
3260027AJa2020-06-04 11:35:31

Im Feld 3260 werden alle abweichenden Titel erfasst, die für weitere Titel-Sucheinstiege berücksichtigt werden müssen, z. B. Titel in abweichender Orthografie oder mit aufgelösten Zahlen (s. a. RDA 2.3.6).

Werden nur einzelne Elemente aus Titeln oder Titelzusätzen für die Stichwortsuche benötigt (z. B. bei unterschiedlicher Schreibweise), wird alternativ Feld 4200 verwendet.

Im Gegensatz zu Feld 4212 wird Feld 3260 nicht im OPAC angezeigt. Abweichende Titel, die im OPAC sichtbar sein sollen, sollten daher in Feld 4212 erfasst werden.
Feld 3260 eignet sich primär, um weitere Sucheinstiege anzubieten.

Nicht-lateinische Schrift:
Dieses Feld ist für die Erfassung mit nicht-lateinischen Schriftzeichen freigegeben. Dabei müssen die Felder $T (Feldzuordnung), $U (Schriftcode) und gegebenenfalls $L (Sprachcode) in dieser Reihenfolge belegt werden. Die Aufführung dieser Unterfelder wird abgeschlossen mit der Zeichenfolge „%%“. Nähere Informationen dazu finden Sie im Handbuch Erfassung nicht-lateinischer Schriften.


Unterfelder (Übersicht):

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar letzte Änderung
$T$TFeldzuordnungNein2019-11-29 13:32:02
$U$USchriftcodeNein2020-06-04 08:39:58
$L$LSprachencodeNein2020-06-04 12:52:47
ohne$aAbweichender TitelNein2020-06-04 08:39:57



Unterfeld: $T

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$T$TFeldzuordnungNein880 $6

Bei der Katalogisierung nicht-lateinischer Schriften steuert das Unterfeld $T die Zuordnung des Feldes mit der nicht-lateinischen Schrift zum Feld mit der dazugehörenden transliterierten Form. Es wird immer eine zweistellige Zahl (beginnend bei der Zählung 01) erfasst. Es muss nur dann hochgezählt werden, wenn das gleiche Pica-Feld mit derselben Schrift wiederholt wird.


Zum Seitenanfang


Unterfeld: $U

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$U$USchriftcodeNein880 $6

Bei der Katalogisierung nicht-lateinischer Schriften enthält das Unterfeld $U den Schriftcode nach ISO 15924. Eine Liste der zugelassenen Schriftcodes finden Sie in der Arbeitshilfe AH-03 Schriftcodes nach ISO 15924.

Indexierung:

Indextyp (IKT)Indexschlüssel (IKT)RoutineAnmerkungletzte Änderung
COD (2050)SCR (2066)Wort2020-06-05 10:07:39

Zum Seitenanfang


Unterfeld: $L

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$L$LSprachencodeNein

Bei der Katalogisierung nicht-lateinischer Schriften enthält das Unterfeld $L den Sprachencode nach ISO 639-2 B. $L kann erfasst werden, wenn der Schriftcode in $U mehrere Sprachen codiert, z. B. bei kyrillischer Schrift.


Zum Seitenanfang


Unterfeld: ohne

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
ohne$aAbweichender TitelNein246 $a

Beginnt der abweichende Titel mit einem Artikel, muss dieser für den Phrasenindex mit "_@" (Leerzeichen Klammeraffe) vom ersten recherche-relevanten Wort abgetrennt werden.

Indexierung:

Indextyp (IKT)Indexschlüssel (IKT)RoutineAnmerkungletzte Änderung
GTI (8544)ZTI (8543)Phrasewenn 0500 Pos. 2=b|c|d2019-09-13 09:45:52
SER (5)SHA (8542)Wortwenn 0500 Pos. 2=b|c|d2019-09-13 09:45:41
TIT (4)HTI (2021)Wort2018-05-22 08:46:28
TPR (8062)HTP (8060)Phrase2019-12-11 11:34:00
TSL (33)TSL (33)Tit-4-2-2-12019-12-11 11:36:11

Zum Seitenanfang

Beispiel(e):

3260 Biologie cellulaire

3260 Hundert Jahre Sportverein Tuningen
4000 100 Jahre Sportverein Tuningen

3260 Caesar Augustus
4000 Caesar Avgvstvs

3260 Die @sieben Weltwunder
4000 Die @7 Weltwunder


3232 Feldübersicht4000