Anzeigen:


K10plus Format-Dokumentation
Online-Hilfe

4029 Feldübersicht4031

4030Veröffentlichungsangabe
Erscheinungsort und Verlag




Pica3Pica+ wiederholbar letzte Änderung
4030033AJa2020-06-04 11:35:31

Das Feld 4030 enthält die Veröffentlichungsangabe.

Bei fortlaufenden und integrierenden Ressourcen:
Im ersten Feld 4030 steht die aktuellste Veröffentlichungsangabe. Für frühere Veröffentlichungsangaben wird das Feld 4030 wiederholt. (Kennzeichnung in Unterfeld $z)

Für die Erfassung in der ZDB siehe ZDB-Format 4030.

Bei mehrteiligen Monografien:
Im ersten Feld 4030 steht die erste Veröffentlichungsangabe. Für spätere Veröffentlichungsangaben wird das Feld 4030 wiederholt. (Kennzeichnung in Unterfeld $z)

Nicht-lateinische Schrift:
Dieses Feld ist für die Erfassung mit nicht-lateinischen Schriftzeichen freigegeben. Dabei müssen die Felder $T (Feldzuordnung), $U (Schriftcode) und gegebenenfalls $L (Sprachcode) in dieser Reihenfolge belegt werden. Die Aufführung dieser Unterfelder wird abgeschlossen mit der Zeichenfolge „%%“. Nähere Informationen dazu finden Sie im Handbuch Erfassung nicht-lateinischer Schriften.


Unterfelder (Übersicht):

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar letzte Änderung
$T$TFeldzuordnungNein2019-11-29 13:34:34
$U$USchriftcodeNein2020-06-04 08:39:58
$L$LSprachencodeNein2020-06-04 12:52:47
$p$pErscheinungsortJa2020-06-04 08:39:57
$n$nVerlagsnameJa2020-06-04 08:39:57
$d$dErscheinungsjahr in OriginalschriftNein2020-06-04 08:39:57
$h$hDatierungNein2020-06-04 08:39:57
$z$zZeitliche GültigkeitNein2020-06-04 08:39:57



Unterfeld: $T

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$T$TFeldzuordnungNein880 $6

Bei der Katalogisierung nicht-lateinischer Schriften steuert das Unterfeld $T die Zuordnung des Feldes mit der nicht-lateinischen Schrift zum Feld mit der dazugehörenden transliterierten Form. Es wird immer eine zweistellige Zahl (beginnend bei der Zählung 01) erfasst. Es muss nur dann hochgezählt werden, wenn das gleiche Pica-Feld mit derselben Schrift wiederholt wird.


Zum Seitenanfang


Unterfeld: $U

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$U$USchriftcodeNein880 $6

Bei der Katalogisierung nicht-lateinischer Schriften enthält das Unterfeld $U den Schriftcode nach ISO 15924. Eine Liste der zugelassenen Schriftcodes finden Sie in der Arbeitshilfe AH-03 Schriftcodes nach ISO 15924.

Indexierung:

Indextyp (IKT)Indexschlüssel (IKT)RoutineAnmerkungletzte Änderung
COD (2050)SCR (2066)Wort2020-06-05 10:07:39

Zum Seitenanfang


Unterfeld: $L

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$L$LSprachencodeNein

Bei der Katalogisierung nicht-lateinischer Schriften enthält das Unterfeld $L den Sprachencode nach ISO 639-2 B. $L kann erfasst werden, wenn der Schriftcode in $U mehrere Sprachen codiert, z. B. bei kyrillischer Schrift.


Zum Seitenanfang


Unterfeld: $p

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$p$pErscheinungsortJa264 $a

Dieses Unterfeld enthält die Erscheinungsorte nach RDA 2.8.2. Der erste Erscheinungsort ist Standardelement. Sind mehrere Orte vorhanden, werden nach Möglichkeit alle aufgeführt.
Der erste Ort ist ohne Unterfeld zu erfassen. Mehrere Verlagsorte werden durch $p getrennt.

Indexierung:

Indextyp (IKT)Indexschlüssel (IKT)RoutineAnmerkungletzte Änderung
VER (2001)VLO (59)Wort,Relation2019-12-10 15:42:35

Zum Seitenanfang


Unterfeld: $n

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$n$nVerlagsnameJa264 $b

Das Unterfeld enthält den Verlagsnamen nach RDA 2.8.4. Mehrere Verlage werden in wiederholten Feldern 4030 erfasst.
Das Unterfeld kann in Nicht-RDA-Sätzen des GBV wiederholt vorkommen.

Indexierung:

Indextyp (IKT)Indexschlüssel (IKT)RoutineAnmerkungletzte Änderung
VER (2001)VLG (1018)Wort2019-12-10 15:42:23

Zum Seitenanfang


Unterfeld: $d

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$d$dErscheinungsjahr in OriginalschriftNein--

Im Unterfeld $d kann zusätzlich zu den Angaben in Feld 1100 das Erscheinungsdatum in nicht-lateinischen Zeichen erfasst werden.

Indexierung:

Indextyp (IKT)Indexschlüssel (IKT)RoutineAnmerkungletzte Änderung
JAH (31)JAH (31)Wort2018-08-31 15:48:47

Zum Seitenanfang


Unterfeld: $h

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$h$hDatierungNein264 $c

Das Unterfeld $h kommt in Importdaten vor. Es wird nicht aktiv erfasst.


Zum Seitenanfang


Unterfeld: $z

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$z$zZeitliche GültigkeitNein--

$ze = erster (bei fortlaufenden und integrierenden Ressourcen)
$zf = früher (bei fortlaufenden und integrierenden Ressourcen)
$zs = später (bei Monografien)


Zum Seitenanfang

Beispiel(e):

4030 New York$pTokyo$pBerlin$pHeidelberg$nSpringer

4030 London$nISTE
4030 Hoboken (New Jersey)$nWiley

4030 [Deutschland?]$n[Verlag nicht ermittelbar]
4034 Rheinfelden$nBPV Medien Vertrieb GmbH & Co. KG
Anmerkung: Der Erscheinungsort ist in der Manifestation nicht zu ermitteln. Da auch kein wahrscheinlicher Ort und kein Land bekannt sind, wird als Erscheinungsort das wahrscheinliche Land angegeben (RDA 2.8.2.6; hier ermittelt anhand des Vertriebsorts).

Fortlaufende Ressource:
4030 Heidelberg$nSpringer Medizin
4030 Darmstadt$nSteinkopff$h1965-2007$ze

4030 Heidelberg$nSteinkopff$h2007-2009$zf

Mehrteilige Monografie:
4030 New York$pBasel$nDekker
4030 Dordrecht$nKluwer Academic$zs



4029 Feldübersicht4031