Anzeigen:


K10plus Format-Dokumentation
Online-Hilfe

4050 Feldübersicht4061

4060Umfang




Pica3Pica+ wiederholbar letzte Änderung
4060034DNein2020-06-04 11:35:31

Das Feld 4060 enthält die Umfangsangaben bzw. die Anzahl der physischen Einheiten gemäß RDA 3.4.

Eine ausführliche Dokumentation (Tabelle) zur Umfangsangabe und den IMD-Typen bei Nichtbuchmaterialien finden Sie auch auf den Seiten des RDA-Info-Wiki als Arbeitshilfe AH-013 "IMD-Typen - Beispieltabelle + Anhang Codes".

Für kartografische Ressourcen (RDA 3.4.2), Noten (RDA 3.4.3), Ressourcen, die nur aus unbewegten Bildern bestehen (RDA 3.4.4), Alte Drucke (RDA 3.4.5) und Gegenstände (RDA 3.4.6) sind die entsprechenden RDA-Regeln für das Erfassen des Umfangs dieser Ressourcen zu beachten.

In Feld 4060 können außerdem die Angaben zur Dateigröße nach RDA 3.19.4 sowie bei AV-Medien zur Dauer nach RDA 7.22 abgelegt werden. Sie werden in runden Klammern, ggf. mit „,_“ (Komma Leerzeichen) an vorhandene Inhalte angeschlossen, erfasst. (Bei Musikdrucken wird die Dauer in Feld 4201 erfasst.)

Nicht-lateinische Schrift:
Dieses Feld ist für die Erfassung mit nicht-lateinischen Schriftzeichen freigegeben. Dabei müssen die Felder $T (Feldzuordnung), $U (Schriftcode) und gegebenenfalls $L (Sprachcode) in dieser Reihenfolge belegt werden. Die Aufführung dieser Unterfelder wird abgeschlossen mit der Zeichenfolge „%%“. Nähere Informationen dazu finden Sie im Handbuch Erfassung nicht-lateinischer Schriften.


Unterfelder (Übersicht):

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar letzte Änderung
$T$TFeldzuordnungNein2019-11-29 13:37:18
$U$USchriftcodeNein2020-06-04 08:39:58
$L$LSprachencodeNein2020-06-04 12:52:47
ohne$aUmfangsangabe bzw. Anzahl der physischen EinheitenNein2020-06-04 08:39:58



Unterfeld: $T

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$T$TFeldzuordnungNein880 $6

Bei der Katalogisierung nicht-lateinischer Schriften steuert das Unterfeld $T die Zuordnung des Feldes mit der nicht-lateinischen Schrift zum Feld mit der dazugehörenden transliterierten Form. Es wird immer eine zweistellige Zahl (beginnend bei der Zählung 01) erfasst. Es muss nur dann hochgezählt werden, wenn das gleiche Pica-Feld mit derselben Schrift wiederholt wird.


Zum Seitenanfang


Unterfeld: $U

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$U$USchriftcodeNein880 $6

Bei der Katalogisierung nicht-lateinischer Schriften enthält das Unterfeld $U den Schriftcode nach ISO 15924. Eine Liste der zugelassenen Schriftcodes finden Sie in der Arbeitshilfe AH-03 Schriftcodes nach ISO 15924.

Indexierung:

Indextyp (IKT)Indexschlüssel (IKT)RoutineAnmerkungletzte Änderung
COD (2050)SCR (2066)Wort2020-06-05 10:07:39

Zum Seitenanfang


Unterfeld: $L

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
$L$LSprachencodeNein

Bei der Katalogisierung nicht-lateinischer Schriften enthält das Unterfeld $L den Sprachencode nach ISO 639-2 B. $L kann erfasst werden, wenn der Schriftcode in $U mehrere Sprachen codiert, z. B. bei kyrillischer Schrift.


Zum Seitenanfang


Unterfeld: ohne

Pica3Pica+Inhalt wiederholbar MARC 21-ExportMAB2-Export
ohne$aUmfangsangabe bzw. Anzahl der physischen EinheitenNein300 $a


Zum Seitenanfang

Beispiel(e):

4060 1 Online-Ressource (300 Seiten)

4060 1 Online-Ressource (11 Seiten, 0,52 MB)

4060 4 CDs (260 min)

4060 xii, 230 Seiten

4060 circa 800 Seiten

4060 Bände (Loseblattsammlung)

4060 1 Band (verschiedene Seitenzählungen)


4050 Feldübersicht4061